burundikids e.V.

Rund 50 Schüler der „Ecole Polyvalente Carolus Magnus“ (EPCM), deren Familien direkt von den Regenfällen, Stürmen und Hochwasser betroffen sind, bekamen vergangenen Freitag die erwartete Hilfe in Form von mehreren Kilogramm Grundnahrungsmitteln und Matratzen.
Cadeau vor dem zerstörten Elternhaus

Überschwemmungsopfer in Gatumba

Heftige Stürme und Regenfälle haben Mitte März schwere Schäden in Gatumba, einem Ort unweit unserer Schule, verursacht. Unter den Opfern des erneuten Hochwassers sind viele Schüler der Ecole Polyvalente Carolus Magnus (EPCM) und ihre Familien: Glücklicherweise ist niemand von ihnen ums Leben gekommen.

Die Eltern von Cadeau wurden nicht nur zu Zeugen der Zerstörung ihres Hauses durch die Überschwemmung, sondern haben auch ihre Schneiderwerkstatt verloren. Vor dem Hochwasser konnten die Eltern mit dieser wichtigsten Erwerbsquelle ihre Kinder ernähren und deren Schulgebühren bei der EPCM bezahlen.