burundikids e.V.
Die Verantwortlichen der Technikerschule in Gitega, Ecole Technique Omnis (ETO), haben ein Fest für die SchülerInnen, das Lehrerkollegium und die Elterngemeinschaft organisiert. Um die Bewirtung der Gäste mit Getränken kümmerten sich die SchülerInnen selbst, zusammen mit ihren LehrerInnen.

Schulfest an der Technikerschule ETO

Die Verantwortlichen der Technikerschule in Gitega, Ecole Technique Omnis (ETO), haben ein Fest für die SchülerInnen, das Lehrerkollegium und die Elterngemeinschaft organisiert. Um die Bewirtung der Gäste mit Getränken kümmerten sich die SchülerInnen selbst, zusammen mit ihren LehrerInnen. Eingeladen hatte man auch die Direktionen benachbarter Schulen, um die „gute Nachbarschaft“ zu pflegen.

Zum Auftakt des Tages gab es ein Basketballspiel zwischen den SchülerInnen der ETO und einem Team aus Eltern und LehrerInnen. Im Anschluss daran organisierten die Mädchen und Jungen einen Gottesdienst mit Schulchor. Beim anschließenden Empfang richtete ETO-Direktor Faustin Furaha einige Worte an die Schulgemeinschaft. Dabei stellte er auch die unterschiedlichen Schulclubs vor, beispielsweise für Englisch, Französisch und sogar Deutsch. Gleichzeitig appellierte er an alle SchülerInnen, die Angebote der Clubs wahrzunehmen.

An der ETO lernen auch einige SchülerInnen, die mit einem Ausbildungsstipendium von burundikids unterstützt werden.