burundikids e.V.

Prospekt der Stiftung burundikids Schweiz

stiftung burundikids schweiz: unser Partner beim Bau der Klinik „Centre Medical Hippokrates“. Das Prospekt der Stiftung bekommen Sie hier als PDF.

Dr. Anja Holland-Moritz  mit den Eltern neugeborener Drillinge
Dr. Anja Holland-Moritz mit den Eltern neugeborener Drillinge


Eine Kölnerin in Bujumbura

Mit Herzblut kümmert sie sich um die kleinen Patienten
Mit Herzblut kümmert sie sich um die kleinen Patienten

Vergangenes Jahr hatte sie Burundi zum ersten Mal besucht: Dr. Anja Holland-Moritz, Kinderärztin aus Köln. Was sie sah, sollte sie nicht mehr loslassen. Sie blieb in Kontakt mit den burundikids und organisierte im Sommer 2015 ein Fest in ihrer Praxis – der Erlös ging als Spende an die Projekte. Lange hatte sie eigentlich ihren Einsatz im „Centre Médical Hippocrate“ (CMH) in Bujumbura geplant, doch dann begannen die Unruhen in Burundi.

Holland-Moritz beschloss, sich in einem der Flüchtlingslager in Tansania zu engagieren, unweit der burundischen Grenze. Doch es zog sie nach Bujumbura. Kurz entschlossen nahm sie den Bus und fuhr zu Verena Stamm. Dort angekommen, unterstützte sie drei Wochen lang die KollegInnen im CMH.

Bald muss sie leider wieder abreisen. Aber es war bestimmt nicht ihr letzter Besuch in Bujumbura. Die burundikids sagen danke!

Umringt von Patienten und Personal des CMH
Umringt von Patienten und Personal des CMH