burundikids e.V.

Die erste Schülerzeitung der EPCM gibt es hier zum Download!

Die erste Schülerzeitung der EPCM gibt es hier zum Download!

Kultureller Tag und Ende des Schuljahres

Klassenbeste der 6. Klasse, die Glückwünsche gibt's aus Deutschland
Klassenbeste der 6. Klasse, die Glückwünsche gibt's aus Deutschland

Dass es nur mit Bildung vorangehen kann, darüber sind sich alle einig. In den Klassen der Ecole Polyvalente Carolus Magnus (EPCM) wird zur Schulzeit von montags bis freitags gepaukt: Mathe, Bio, Sprachen, Geschichte und Co. Der Stundenplan ist voll.

Zusätzlich legen die Lehrer und Direktionen großen Wert auf die Förderung der Kreativität der Sprösslinge – was in der Regel in Burundi viel zu wenig gefordert und gefördert wird. Nicht so an der EPCM: für jeden der 900 Schüler ist es Pflicht, sich an einem Schulclub zu beteiligen. Dabei haben die Mädchen und Jungen freie Wahl: ob Sport, Wissenschaft oder Kultur, das Angebot ist breit gefächert. Anfang Juli zeigten die Schüler aller Klassen schließlich, was sie in den Clubs einstudiert und gelernt hatten: traditionelle burundische und ruandische Tänze, Trommeln, moderner Tanz und Gesang, Theater und Gedichte, sowie eine Showprobe des Rugby-Teams und ein Wissenschaftsquiz.

Tags darauf ging es wieder mit mehr Ernst zur Sache: das Schuljahr 2012-13 ist zu Ende. Bevor die Kids allesamt in die Ferien verschwanden, gab es noch Zeugnisse. Wie gewohnt, vor versammelter Mannschaft.