burundikids e.V.

Die erste Schülerzeitung der EPCM gibt es hier zum Download!

Die erste Schülerzeitung der EPCM gibt es hier zum Download!

Die Kids der drei Kindergartenklassen haben ihr Jahresprogramm bereits hinter sich. Vergangene Woche gab es Zeugnisse und die rund 50 Mädchen und Jungen konnten sich ganz normal in die Sommerferien verabschieden

Neues aus der Schule

Trotz der schwierigen Sicherheitslage vor allem in der Hauptstadt Bujumbura leisten unsere KollegInnenen eine tolle Arbeit. Sie bemühen sich, an der Schule Normalität zu wahren und den Schulalltag für die Mädchen und Jungen zu gestalten – mit Erfolg. Die Kids der drei Kindergartenklassen haben ihr Jahresprogramm bereits hinter sich. Vergangene Woche gab es Zeugnisse und die rund 50 Mädchen und Jungen konnten sich ganz normal in die Sommerferien verabschieden.

Die Grund- und Mittelschule haben ihre Examen noch vor dem Wahltag (29. Juni, Kommunalwahlen in Burundi) hinter sich bringen können – wie geplant und dank des unermüdlichen Einsatzes der LehrerInnen und ihrer Direktionen. Zeugnisse gibt’s im Laufe dieser und nächster Woche. Besonders wichtig waren die Zentralen Tests der 10. Klassen, mit denen die SchülerInnen die Mittlere Reife erreichen und damit den Zugang zur Oberstufe. Abgefragt wurden die Niveaus der Kids in Mathe, Französisch, Englisch, Biologie, Chemie und Physik. Die Generation aus dem vergangenen Jahr hat die Latte bei diesem Test ziemlich hoch gehängt. Damals platzierte sich die EPCM unter den besten Schulen in ganz Burundi. Auf die diesjährigen Ergebnisse wird man noch ein Weilchen warten müssen.

Nur die Oberschule muss noch ran, bevor es in die verdiente Sommerpause gehen kann. Die SchülerInnen in Hotelfach-Tourismus, Krankenpflege, Laborassistenz und PTA müssen vom 13. bis 29. Juli zu den Examen antreten, die ihnen das „Diplôme d’humanités“, quasi das Fachabitur, einbringen können. Bis dahin haben sie keine Kurse, sondern Zeit, sich auf die Prüfungen vorzubereiten. Nur die Abschlussklasse in Hotelfach-Tourismus muss doppelt büffeln: neben der Prüfungsvorbereitung müssen die Mädels und Jungs noch zwei Wochen Praktikum absolvieren. Wir drücken die Daumen!