burundikids e.V.

Die erste Schülerzeitung der EPCM gibt es hier zum Download!

Die erste Schülerzeitung der EPCM gibt es hier zum Download!

EPCM_Wer gut lernt, bekommt einen Ansporn
Wer gut lernt, bekommt einen Ansporn

Stunde der Wahrheit: die Zwischennote an der EPCM

Der Notenbescheid nach dem zweiten Trimester eines Schuljahres ist immer ein kritischer und bei den SchülerInnen gefürchteter Augenblick. Denn er lässt schon erahnen, wer am Ende des Schuljahres durchkommen wird und wer nicht. Oder wer sich eben nochmals richtig reinhängen muss. So auch an der Ecole Polyvalente Carolus Magnus (EPCM), wo die Lehre bekannt ist für ihre Strenge – und für ihre hohe Qualität!

Über 900 SchülerInnen zählt die Schule am Tanganyikasee. Kurz vor den Osterferien gab es für alle vom Kindergarten bis zur Oberstufe die Zwischenzeugnisse. Das zählt natürlich auch für die Jungen, die im Straßenkinderzentrum „Birashoboka“ der burundikids leben. Alle von den neun in der Grundschule eingeschriebenen Jungs haben es geschafft. Einige sogar mit einer Leistung von tollen 85%! Von den Jungs in der Mittelstufe (dem „Collège“) haben lediglich zwei schlechte Noten und müssen im verbleibenden Trimester nochmals ordentlich ran beim Lernen. Und in der Oberstufe war nur ein Schüler aus dem Heim unter 50%, der nun noch aufholen muss.

Die EPCM wird derzeit gerade um ein weiteres Schulgebäude erweitert. Es soll mehr Platz entstehen für weitere Schulklassen, eine Bibliothek, ein Computerraum, eine ordentliche Schul- und Lehrküche und ein Veranstaltungsraum für kulturelle Events.