burundikids e.V.
Motive für Postkarten, von den Schülern der Grüngürtelschule in Köln gestaltet

Seit zehn Jahren engagiert für burundikids

Seit zehn Jahren unterstützt die KGS Grüngürtelschule in Köln-Rodenkirchen die Arbeit der burundikids. Dieses Jubiläum ist der Schule Anlass genug, jede Möglichkeit des Spendensammelns aufzugreifen und auf die besondere Partnerschaft hinzuweisen. Die Stufen 3 und 4 haben während der Adventszeit eine besondere Aktion gestartet: sie malten Weihnachtsmotive auf einen Vordruck, um daraus Postkarten herstellen zu lassen. Die Postkarten wurden von den Kindern an Verwandte, Freunde, Nachbarn und Bekannte verkauft. Der Erlös von über 1.000 Euro ging an die burundikids. Unterstützt werden damit Bildungsprojekte im ärmsten Land der Welt.

Im März plant die KGS wieder ihre traditionelle Fastenaktion („Spenden statt Süßigkeiten“) und im Sommer werden sich die burundikids beim Sommerfest der Schule präsentieren.