burundikids e.V.
Gespannt verfolgen die Schüler den Vortrag über Burundi.
Gespannt verfolgen die Schüler den Vortrag über Burundi. Foto: ©Walter

Für Gleichaltrige

Das Bedauern in der Grundschule Isernhagen ist groß: Wie kann es Gleichaltrigen nur so schlecht gehen, nur weil sie woanders geboren wurden? In dem kleinen Hannover Vorort regt sich Widerstand: die Grundschüler sehen nicht ein, dass die Kids in Burundi nicht zur Schule gehen können sollen.

Motiviert durch den Besuch unseres Mitarbeiters Philipp im Juni 2012 haben sich die Schüler, Lehrer und Eltern entschlossen, dran zu bleiben. Bereits im Vorfeld hatte die Grundschule Isernhagen zwölf Pakete mit Schulmaterial, Kuscheltieren und vielem Nützlichen und auch was Spaß macht nach Burundi geschickt – für die Kinder, die in den Heimen der Fondation Stamm wohnen. Ein Teil wurde nun auch bei der Vergabe der Zeugnisse am Schuljahresende an die Schüler der „Ecole Polyvalente Carolus Magnus“ verteilt.

Weitere Aktionen sollen folgen!