burundikids e.V.
Gabi Schnürer am Stand der burundikids
Gabi Schnürer am Stand der burundikids

Großer Erfolg beim Martinsbasar an der Lindenschule!

Nachdem die Schüler schon Tage zuvor fleißig Bücher und Spielzeug als Spende in die Schule gebracht hatten, konnte am Dienstag der „Martinsbasar“ zugunsten burundikids über die Bühne gehen. Der Andrang war überwältigend und nach den einleitenden Worten von Rektor Klaus Ullrich und Gabi Schnürer, Vertreterin der burundikids, konnte der Verkauf des Sachspenden starten. Besonders lang war die Schlange vor dem Glücksrad der Tombola, bei der es wertvolle Preise zu gewinnen gab.

In den kommenden Tagen können die Lindenschüler 1.000 Euro auf die Bank bringen und nach Burundi schicken. Ein Erfolg, der auf ehrenamtlichem Engagement und Einsatz der Helfer des Basars beruht. Ein großer Dank geht an die Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen, die Spar- und Kreditbank Eggenstein, Ziser-Optik, sowie an die Firma heo GmbH in Herxheim, die uns alle mit sensationellen Spenden für die Tombola unterstützt haben. Auch ein herzliches Dankeschön allen Eltern unserer Schüler, ohne die eine solche Aktion nicht möglich gewesen wäre! [Text: Lindenschule Eggenstein]