burundikids e.V.

Unterstützung durch die Stadt Karlsruhe

November 2010

Gleich zwei Partnerschulen in Karlsruhe haben mit ihren Anträgen bei der “Partnerschaftsbörse 3. Welt” der Stadt Erfolg gehabt. Die Merkur Akademie International (M.A.I.) und die Europäische Schule (ESK) haben jeweils 1.000 Euro für die Unterstützung der Projekte in Burundi erhalten. Das Geld wird in die Schule EPCM fließen.