burundikids e.V.

Briefpartner: die Grundschule Oedt

In der Aula der Grundschule  Oedt gibt es bereits eine Burundi-Ecke

2012 sind sie durch einen Vortrag auf Burundi aufmerksam geworden und stiegen direkt mit ein, die Schule in Bujumbura zu unterstützen. Daraufhin entwickelten sich sogar Brieffreundschaften zur Grundschule der „Ecole Polyvalente Carolus Magnus“, unter Schülern und auch unter der Initiatorin der Partnerschaft, Lehrerin Charlotte Schäfer und Grundschuldirektor Désiré Ndayihereje. Im Juni 2013 schauten die burundikids persönlich in Grefrath-Oedt (Nordrhein-Westfalen) vorbei, um den Grundschülern und Lehrern aus Burundi zu erzählen.

Natürlich mangelte es nicht an Fragen und das schwere Los der Kinder in Burundi betrübte sichtlich. Fortan wolle man seinen Beitrag dazu leisten, dass die Kids in Burundi weiter zur Schule können. Mit den Schülern und im Kollegium soll überlegt werden, was man weiter für die Partnerschule in Bujumbura tun kann. In der Aula der Schule gibt es bereits eine Burundi-Ecke.