burundikids e.V.
Scheckübergabe durch den 1. FC Köln und Gerling Konzern an burundikids über 20.000 Euro am letzten Spieltag der Bundesligasaison 2005/2006 im Kölner Rhein-Energie Stadion.
Scheckübergabe durch den 1. FC Köln und Gerling Konzern an burundikids über 20.000 Euro am letzten Spieltag der Bundesligasaison 2005/2006 im Kölner Rhein-Energie Stadion.

Arbeitsgruppe Köln

Neben dem Hauptsitz des Vereins hat sich eine Arbeitsgruppe in Köln formiert. Bettina Falke hat die Gruppe 2003 gegründet. Zusammen mit dem im Jahr 2008 dazugekommenden Herbert Vodermair unterstützt sie die Einrichtungen vor Ort regelmäßig mit Paketlieferungen.

Bettina Falke und Herbert Vodermair in Burundi
Bettina Falke und Herbert Vodermair mit Kindern in Burundi

Mit im Boot ist auch die Römerapotheke von Björn Lohmann in Köln-Weiden, die Medikamentenspenden organisiert. Dabei ist auch Dr. Thomas Harms, Urologe aus Köln, der ebenfalls schon persönlich vor Ort im Einsatz war und operierte.

Die Arbeitsgruppe formierte sich aus einigen Unterstützern der burundikids im Raum Köln und hat sich zum Ziel gesetzt, die Vereinsführung zu entlasten, sowie weitere nützliche Kontakte herzustellen und Hilfsaktionen zu starten. Besonderer Schwerpunkt ist der Austausch unter Ärzten.

Kontakt

Herbert Vodermair
tel: 02234.20 26 444
mail: herbert.vodermair-remove this text-@t-online.de