burundikids e.V.

Erneuter Einsatz in Burundi

Verena Stamm und Herbert Vodermair
Verena Stamm und Herbert Vodermair

Mit großem Eifer und Tatendrang sind sie das ganze Jahr über für die burundikids aktiv: Bettina Falke und Herbert Vodermair, zwei der Mitglieder der Arbeitsgruppe in Köln. Kontakte zu Ärzten, Apotheken, Medikamentenspenden und Kleidung – hinter der Unterstützung steckt einiges an Arbeit und vor allem Zeit.

Bettina Falke war bereits einmal vor Ort. Bei ihrem zweiten Besuch in den Projekten in Burundi kam sie nun in Begleitung mit AG-Kollege Herbert Vodermair, für den der Besuch eine Premiere war. Mit im Gepäck hatten die beiden über 60 Kilo Medikamentenspenden von befreundeten Apotheken und Ärzten. Am Wichtigsten sind hierbei die Fiebersäfte, Durchfallmedikamente, Augentropfen und Hautpilzsalben, woran immer großer Bedarf besteht. Den restlichen Platz in den Koffern füllte neue Kleidung für die Kinder und Jugendlichen in den unterschiedlichen Einrichtungen.