burundikids e.V.

Wandern für die Kids in Burundi

Wandern für die kids in Burundi 2008

Die burundikids-Arbeitsgruppe Karlsruhe streckt ihre Fühler aus – ins Elsass. Dort organisierte Krankenschwester Monique Urlacher, die ehrenamtlich für drei Monate in Muyinga, Burundi, im Einsatz war, eine Benefiz-Wanderung zugunsten der Projekte vor Ort.

Der direkte Kontakt zu den Kindern in Burundi habe sie sehr geprägt, ihr Herz hänge nun an Burundi und an den Kids, sagt Monique. Deshalb setze sie sich auch nach ihrem persönlichen Einsatz im Projekt für die burundikids und Fondation Stamm ein, zuletzt mit ihrer initiierten Aktion „Wandern im Elsass für die Kids aus Burundi“.

Ohne ein großes Team um Monique, das mit organisierte und anpackte, wäre diese Aktion jedoch nicht möglich gewesen. Darum gilt der besondere Dank allen Helferinnen und Helfern, die bei dieser Benefizaktion entscheidend mitgewirkt haben. Zum Wandern schließlich kamen zahlreiche Unterstützer – aus dem Elsass, Karlsruhe und sogar Nordrhein-Westfalen. Insgesamt konnte so ein stolzer Betrag von knapp 3.000 Euro gesammelt werden.