Burundikids e.V.

Jahres- und Finanzbericht 2019 BURUNDI KIDS e.V. – Zukunft für Kinder in Afrika

Auch wenn die Herausforderungen in Burundi zahlreich sind, so versuchen wir dennoch, stets das Positive voranzustellen. Viele Menschen in Burundi leiden zwar noch immer unter den Folgen des Bürgerkriegs, der das Land und seine Bevölkerung in größte Armut stürzte. Doch mehren sich Erfolge und positive Geschichten – dank des Tatendrangs vor allem der Jugend, die von einer besseren Zukunft träumt.

In unserem Video, das wir diesen Sommer veröffentlicht haben, möchten wir genau das zeigen. Falls Sie es noch nicht kennen, finden Sie es auf unserer Webseite, auf YouTube oder in den sozialen Netzwerken.

2019 war für Burundi ein ereignisreiches Jahr, das die Menschen im Land aber auch vor wiederholte Herausforderungen gestellt hat: Zum einen war die politische Landschaft im Land geprägt durch Entwicklungen und Vorbereitungen der Präsidentschaftswahl 2020. Des Weiteren haben Angst und Präventionsmaßnahmen vor Krankheiten wie Ebola oder Ausbrüche von Cholera oder Malaria das ohnehin unzureichend medizinisch versorgte Land stark belastet. Nicht zuletzt folgten im Laufe des Jahres und insbesondere zu Weihnachten heftige Niederschläge und Erdrutsche, die viele Menschen mit ihren Leben oder dem Verlust ihrer Lebensgrundlagen bezahlt haben.

Über weitere Ereignisse in 2019 und über unsere Arbeit in dem Jahr lesen Sie im neuen Jahresbericht.

Im Namen all derer, die wir vor Ort unterstützen, und im Namen des BURUNDI KIDS -Teams danke ich Ihnen für Ihren wertvollen Beitrag – ohne den unsere Arbeit so nicht möglich wäre.

Martina Wziontek

Jahres- und Finanzbericht 2019 (PDF, 51 Seiten, 15,53 MB).